Would you like to have the content of this website displayed in english?
  • Presse
  • Webservices

  • Suche

Distributionslogistik

Value Added Services – von Profis für Profis

- Business Operations

3 Min Lesedauer

Im polnischen Dąbrowa Górnicza betreibt FIEGE eines der größten regionalen Distributionszentren für einen weltweit agierenden Multi-Technologiekonzern

Ob im Büro, im Krankenhaus, in Kommunikationsmitteln oder modernster Informationstechnologie – die Produkte unseres Kunden, den wir in Dąbrowa Górnicza betreuen, finden sich in nahezu allen Lebensbereichen. Entsprechend aufwendig ist es, die Lager- und Versandlogistik für ein Sortiment von mehr als 55.000 Artikeln abzuwickeln. Unser Schlüssel zum Erfolg: gute Organisation und langjährige Erfahrung.

Logistische Erfolgsgeschichte

Schon seit 1998 vertraut das Innovationsunternehmen auf die Dienste von FIEGE. Die zuständige Business Unit Central Eastern Europe (CEE) hat sich bezüglich ihres Wachstums offenbar an ihrem allerersten Kunden orientiert. „Angefangen haben wir mit sieben Mitarbeitenden und einer altmodischen, gerade einmal 2.000 Quadratmeter großen Lagerhalle“, berichtet Dawid Kałamała, Niederlassungsleiter bei FIEGE CEE in Dąbrowa Górnicza.

Nach der Jahrtausendwende stieg das Auftragsvolumen kontinuierlich an und die dafür vorgehaltene Fläche bei FIEGE wuchs entsprechend mit. 2007 zog das Logistikzentrum nach Dąbrowa Górnicza um, doch die wahre Herausforderung stellte sich zehn Jahre später: „Wir waren damals zu 95 Prozent ausgelastet und der Kunde teilte uns mit, den Umfang des Geschäfts abermals verdoppeln zu wollen“, erinnert sich Kałamała. Die Lösung der Verantwortlichen war nicht weniger ein logistisches Meisterwerk: „Binnen eines halben Jahres haben wir die gesamte Logistikabwicklung umorganisiert und dafür letztlich jedes Teil bewegt – alles im laufenden Betrieb ohne jegliche Leistungseinbußen.“

Heute stehen in einer hochmodernen Immobilie, die als regionales Distributionszentrum für den gesamten osteuropäischen Raum fungiert, rund 35.000 Quadratmeter für das Technologieunternehmen zur Verfügung. Darüber hinaus ist FIEGE CEE an 17 weiteren Standorten in Polen, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn vertreten.

Breite Produktpalette

Das dort gelagerte Sortiment umfasst Produkte aus 46 Technologiebereichen. „Wir lagern, kommissionieren und versenden so ziemlich alles außer Lebensmittel“, sagt der Niederlassungsleiter. Rund 60.000 Sendungen für den B2B-Markt verlassen monatlich die Niederlassung in Richtung Baltikum, Balkan und vereinzelt sogar bis in die Vereinigten Arabischen Emirate (UAE). Darunter sind auch medizinische Güter, deren Handling strengen Hygienevorschriften unterliegt und deshalb in einer temperaturgeführten Zone abgewickelt wird.

Maßgeschneiderte Mehrwerte

Eine besondere Herausforderung für das Team in Dąbrowa Górnicza ist der hohe Grad der Individualisierung. „Die gesamte Dienstleistung vom Wareneingang über Pick&Pack bis hin zur Outbound-Logistik ist speziell auf den Kunden zugeschnitten. Zudem erbringen wir für etwa 40 Prozent der Waren Value Added Services“, sagt Kałamała. Dazu zählt vor allem, dass diese Produkte mit spezifischen Labels in der jeweiligen Sprache der Versandregion versehen werden müssen: „Wir wissen bei der Einlagerung noch nicht, wohin ein Artikel später verschickt wird. Daher drucken wir die Label täglich on demand“, erklärt der Niederlassungsleiter das aufwendige System.

Teamwork ist der Schlüssel

Ein wichtiger Erfolgsfaktor in Dąbrowa Górnicza ist der hervorragende Teamspirit. „Die meisten der 162 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind schon über fünf Jahre dabei, einige sogar von der ersten Stunde an“, weiß Kałamała. Die enge und gute Zusammenarbeit ist geprägt von gegenseitigem Wissensaustausch und vereinfacht darüber hinaus das Anlernen neuer Kolleginnen und Kollegen. Das macht sich nicht nur am Arbeits-, sondern auch auf dem Fußballplatz bezahlt: Schon mehrfach war die Niederlassung beim FIEGE Soccer Cup erfolgreich.

Auch der Kunde zählt mit zum Team: „Er unterhält vor Ort eigene Büroräume in unserer Niederlassung, unsere Ansprechpartner sind bei Shopfloor-Meetings oder internen Workshops mit dabei“, berichtet Kałamała. Während der täglichen Arbeit werden sämtliche Leistungskennzahlen auf offen einsehbaren Boards angeschlagen, sodass der Kunde stets über alle Vorgänge im Lager informiert ist.

Willkommene Abwechslung

In den bald 25 Jahren der Zusammenarbeit hat das Team von FIEGE CEE immer wieder bewiesen, sich auch wechselnden Anforderungen anpassen zu können: „Wir wollen ein Innovationsmotor für unsere Kunden sein. Neue Herausforderungen und die ständige Suche nach kreativen Logistiklösungen sind dafür der Treibstoff“, sagt Kałamała.

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x