Would you like to have the content of this website displayed in english?
  • Presse
  • Webservices

  • Suche

Preußen-Profi Alexander Langlitz präsentiert das Aktionstrikot: Die Initiative "Fußballfans gegen Krebs" begleitet den SCP bei den letzten beiden Heimspielen dieser Saison auf den Platz.

Fiege schenkt „Fußballfans gegen Krebs“ sein bestes Hemd

- Sustainability / Responsibility

1 Min Lesedauer

Die Münsteraner Initiative für Kinderkrebshilfe setzt sich im Online-Voting durch und erhält die Logopräsenz auf dem Preußentrikot

Die Zeit des Abstimmens ist vorbei und der Gewinner steht fest: Fieges bestes Hemd geht an „Fußballfans gegen Krebs“. Das Logo der Initiative, die sich für die Kinderkrebshilfe engagiert, wird an den letzten beiden Heimspielen der laufenden Saison das Trikot der Profis vom SC Preußen Münster zieren. „Wir gratulieren dem Gewinner und freuen uns, gemeinsam mit ‚Fußballfans gegen Krebs‘ und dem SCP ein starkes Zeichen für die Kinder- und Jugendhilfe im Münsterland zu setzen“, sagt Fiege-Vorstand Martin Rademaker. Gleichzeitig bedankte er sich bei allen teilnehmenden Vereinen und Organisationen: „Jede Einzelne hatte den Sieg mehr als verdient.“ Am Ende entschied sich die Community, die auf Instagram und dem Fiege-Blog ihre Stimmen in Form von Kommentaren abgab, mit knapp 39 Prozent für das grüne Herz-Emoji und damit für die Münsteraner Initiative „Fußballfans gegen Krebs“.

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x